Sa. Jun 15th, 2019

Lido 120

Im Oktober 2017 kaufte ich ein Lido 120.
Ursprünglich nicht eingeplant, konnte ich dem Preis nicht wiederstehen, es war ein Auslaufmodell, da neue Lido mit LED kamen.

Meines hat noch T5, welche ich für eine Standardbepflanzung absolut ausreichend finde.
Das Becken hat die Maße 60x40x60 und macht daher auch auf kleinem Raum einiges her.
Ich stellte es mit der kurzen Seite nach vorne, denn so passte es gerade noch zwischen Schreibtisch und Tür.
Zudem kann ich so ( am Schreibtisch sitzend) in die 60er Front schauen und mehr vom AQ haben.

Es ist normaler Quarzsand drin.

Wichtig bei diesem Becken ist, daß man nur Fische auswählt, die auch in den normalen 60er Kantenlänge Becken empfohlen werden, man geht NICHT nach der Literzahl.
Es bleibt von der Schwimmlänge her ein 60er.
Auch wenn es eine großzügige Höhe und 5 cm mehr Tiefe hat.

Also nix für Molly, Schwertträger und erst Recht nicht für Skalare und co.

Guppys finde ich grenzwertig, setzt man aber nicht noch mehr freischwimmende Fische wie Neon etc. dazu, dann ist es noch vertretbar.

Hier einmal die ersten Bilder, mittlerweile hat sich natürlich einiges getan, ich setze demnächst neue Bilder ein. 🙂